Der beispiellose Angriff könnte dazu führen, dass Benutzer ihre Konten verlieren, und Google gibt eine äußerste Warnung heraus


Benutzer: 534

Gmail- und YouTube-Nutzer aufgepasst! Ein Hackerangriff ist im Gange und Millionen von Konten wurden kompromittiert.

Nach Apfel Es wird auch das Ziel von Söldnerangriffen sein Google Stark gehackt. In den letzten Stunden viele Benutzer Google Mail e Netzwerklicht Benutzer offizieller und inoffizieller Supportforen von Technologieunternehmen. Sie weisen darauf hin, dass die Konten unter Umgehung der Sicherheitsmaßnahmen von Hackern „übernommen“ wurden Zwei-Faktor-Authentifizierung blockiert dann den Zugriff. Der Grund dafür ist, dass Kryptowährungen als Projekt verteilt werden Ripples XRP Für Befragte.

Sie haben die Zwei-Faktor-Authentifizierung geändert … Die Wiederherstellung des Gmail-Kontos funktioniert nicht und bringt mich in eine Schleife“ oder „Hacker änderten das Passwort und die Handynummer und modifizierten das Zwei-Faktor-Authentifizierungssystem„Dies sind nur zwei Beispiele von Tausenden Beschwerden von Internetnutzern.



Eine Beschreibung des Angriffs

Google Mail
Bildnachweis: abdullah freed / Shutterstock.com / ID: 2343852327

Selbst wenn sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben, könnten sie Opfer eines Telefondiebstahls geworden sein. Sitzungscookies. Dieser Angriff beginnt mit E-Mails Angeln führen zu Schadsoftware, kann auf Sitzungscookies zugreifen. Es erlaubt Hacker Umgehen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

hat ForbesA Google Das Problem mit dem Diebstahl von Sitzungscookies wird erkannt. Selbst für diejenigen, die gehackt wurden, ist die Situation umgekehrt. „Unser automatisierter Kontowiederherstellungsprozess ermöglicht es Benutzern, sieben Tage nach der Übertragung ihre ursprünglichen Wiederherstellungsfaktoren zu verwenden, sofern diese vor dem Vorfall eingerichtet wurden.„, erklärt der Sprecher.

Ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung in Gmail aktiviert?


Sie könnten auch interessiert sein an:

Siehe auch  Priester, der Ventura nahe steht, gilt im Patriarchat von Lissabon als „unschuldig“ – Executive Digest Investigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert