Diogo Ribeiro im 50-m-Schmetterlingsfinale beim Schwimm-Weltcup – Schwimmen

Der portugiesische Schwimmer Diogo Ribeiro, der bei den Weltmeisterschaften über 50 m Schmetterling den zweiten Platz belegte, qualifizierte sich an diesem Sonntag für das Finale der Weltmeisterschaft 2024 in Doha und stellte im Halbfinale mit 23,18 Sekunden die viertbeste Zeit auf.

Diogo Ribeiro setzte die gleiche Marke wie im Qualifying, diesmal an der Seite des Australiers Isaac Cooper, vor dem Nordamerikaner Michael Andrew (22,94 Sekunden), dem Trinidadier Dylan Carter (23,15) und dem Spanier Mario Mollyanas (23,17).

Mit 19 Jahren qualifizierte sich Diogo Ribeiro als erster portugiesischer Schwimmer für zwei Weltmeisterschaftsfinals, und nachdem er 2023 in Fukuoka Silber gewann, stellte er auf derselben Distanz auch den aktuellen Landesrekord auf. , 22,80 Sekunden.

Im Finale, das für Montag um 16:46 Uhr (Lissaboner Zeit) angesetzt ist, wird der portugiesische Schwimmer von dem Australier Cameron McVeigh (der sich mit einer Zeit von 23,21 qualifizierte), dem Nordamerikaner Shayne Casas (23,22) und The begleitet. Der südkoreanische Spieler Insul Baek (23,24).

Der Benfica-Schwimmer, der den Junioren-Weltrekord über 50 m Schmetterling hält, ist auch für die Weltmeisterschaften 2024 über 50 m Freistil, 100 m Freistil und 100 m Schmetterling gemeldet, bei denen er sich bereits für die Olympischen Spiele 2024 in Paris qualifiziert hat. .

Am ersten Tag, der dem reinen Schwimmen in Doha gewidmet war, eröffnete Mariana Cunha die portugiesische Teilnahme mit 59,93 Sekunden im 100-Meter-Schmetterling, was ihr den 21. Platz von 45 registrierten Schwimmern einbrachte und sie aus dem Halbfinale eliminierte.

Bei den 400 m Freistil schaffte Francisca Martinez 4:15,04, ihr 20. Mal in der Qualifikation, während Francisco Quinta die 100 m Brust mit 1:01,83 als 29. von 74 Schwimmern beendete.

Siehe auch  Im RTP wurden zehn politische Kräfte ohne Parlamentssitze diskutiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert