Überraschung: Samsung könnte ein weiteres dünnes seiner faltbaren Smartphones sein

In der Internetwelt kursieren viele Gerüchte über Samsungs faltbare Smartphones. Es scheint, dass sich die südkoreanische Marke in Zukunft nicht darauf beschränken wird, zwei neue Modelle anzubieten, das Galaxy Z Fold6 und das Galaxy Z Flip 6.

Nach der Nachricht, dass es für das Fold FE Ultra- und Slim-Varianten geben wird, scheint es unerwartet, dass es auch für die Flip-Familie eine Slim-Version geben wird.

Wie sieht das Samsung Galaxy Flip6 Slim aus?

Oh Niederländische Website GalaxyClub Es geht voran, dass Samsung sehr geschickt an der schlanken Variante seiner faltbaren Hülle arbeitet. Es gibt jedoch keine Beweise dafür, welche Eigenschaften dieses Modells den Namen Slim rechtfertigen werden.

Die Möglichkeit, dass Samsung den Akku um einige Millimeter verkleinert, steht auf dem Tisch. Allerdings könnte sich diese Lösung direkt auf die gewährte Autonomie auswirken, was für die südkoreanische Marke kein Interesse darstellt.

Einige Quellen deuten darauf hin, dass der Name Slim noch unentschlossen ist. Aus diesem Grund könnte es sich bei dieser neuen Variante um ein Fan-Edition-Modell (FE) handeln, das hinsichtlich Preis und Spezifikationen „schlanker“ sein wird.

Eine neue Variante des Samsung Galaxy Z Flip könnte erst 2025 auf den Markt kommen

Angesichts der wenigen verfügbaren Informationen scheint es, dass die neue Variante des Galaxy Z Flip erst nächstes Jahr auf den Markt kommen wird.

Vor allem, nachdem Analyst Ross Young sagte, dass das Samsung Galaxy Z Fold6 Slim erst im Januar 2025 zusammen mit der neuen Galaxy S25-Serie auf den Markt kommen wird.

Die südkoreanische Marke wird im kommenden Juli die neuen Generationen ihrer faltbaren Geräte vorstellen, und keine dieser Varianten (FE oder Slim) des Fold6 und Flip6 wird voraussichtlich bei diesem Unpacked-Event vorgestellt.

Siehe auch  Der Microsoft Cyber ​​Signals-Bericht unterstreicht das Wachstum der generativen KI in der Cybersicherheit

Allerdings steigen die Erwartungen der Nutzer und da die Konkurrenz in diesem Segment bereits sehr hart umkämpft ist, könnte Samsung neue Optionen einführen, um seine Führungsposition auf dem Markt für faltbare Smartphones zu behaupten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert