Das Samsung Galaxy S26 kann ein fortschrittliches Gesichtserkennungssystem verwenden

Samsung Galaxy S26

Samsung befindet sich derzeit in der fortgeschrittenen Entwicklungsphase des Galaxy S26 und einige der neuen Funktionen des Geräts sind inzwischen bekannt – wenn auch noch inoffiziell.

Etwas Neues Die Geräteauthentifizierung findet auf Systemebene statt. Laut einem auf dem Markt bekannten Leak über seine Informationen zu den Geräten des Unternehmens soll das Galaxy S25 Ultra über ein fortschrittliches Authentifizierungssystem auf einer einfachen Authentifizierungsebene verfügen. Allerdings musste Samsung die Operation verschieben, da die Entwicklung noch etwas mehr Zeit benötigte.

Nun wird erwartet, dass es zusammen mit dem Galaxy S26 erhältlich sein wird, das möglicherweise 2026 auf den Markt kommt.

Das System wird eine Technologie verwenden, die der Face ID von Apple ähnelt. Zusätzlich zu den Kernsensoren wird es KI verwenden, um Gesichter zu erkennen und die Sicherheit des Zugriffs auf das Gerät zu erhöhen.

Es macht die Authentifizierung für Benutzer mithilfe ihres Gesichts sicher und einfach, ohne dass andere Authentifizierungsmittel erforderlich sind. Die Technologie scheint nun bereit zu sein, nahtlos in neue Geräte integriert zu werden, und Samsung möchte mit der Integration dieser Geräte beginnen.

Wie immer basieren alle Informationen nur auf Gerüchten und es gibt noch keine offizielle Bestätigung des Unternehmens zu dieser Nachricht.

Siehe auch  Marcelo ruft zur Abstimmung auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert