AD will Erbschafts- und Eigentumsanmeldung beschleunigen – Politik

AD verspricht, die „Fehltritte von Mais Habitação“ rückgängig zu machen und möchte mit privaten Unternehmen zusammenarbeiten, um mehr Wohnraum zu schaffen.





Laut INE-Daten hat sich der Anstieg der Immobilienpreise im dritten Quartal 2023 verlangsamt.

Joao Cortesao



Zu den Maßnahmen des Mais-Habitação-Programms der sozialistischen Regierung gehören Zwangsvermietungen, Mietstopps und Strafen für örtliche Unterkünfte wie der außerordentliche Beitrag zur örtlichen Unterbringung (CEAL) und der Ablauf von Lizenzen vor dem Mais-Habitação-Programm. AR garantiert, es zurückzunehmen, wenn es zur Regierung wird.

Bei der Anmietung erhalten die am stärksten benachteiligten Mieter einen Zuschuss zur Deckung der monatlichen Miete.

AD schlägt vor, ein „öffentlich-privates Partnerschaftsprogramm für den groß angelegten Bau und die Sanierung von Sozialwohnungen und Studentenunterkünften“ voranzutreiben, um die Erschwinglichkeit von Wohnraum zu erhöhen.

Die Idee besteht darin, den Urbanismus-Simplex zu „analysieren“, der wenige Tage vor den Parlamentswahlen in Kraft treten wird, und „wann immer nötig, den Weg zur Vereinfachung und Übersichtlichkeit der Lizenzierung“ zu stärken. Im Gegensatz zur früheren Stadtsteuerung wird der Schwerpunkt auf der Hecksteuerung liegen.

Das Porta 65-Programm „wird überprüft, um eine öffentliche Unterstützungsgarantie für die Familie bei der Suche nach kompatiblem Wohnraum und eine Unterstützung zu gewährleisten, die sich in der Aufteilung der Miete und möglicher Kreditkautionen ausdrückt.“

AD verspricht hingegen, alle leerstehenden Immobilien im Bundesstaat zu verwerten – „The Wir haben versprochen, dass es passieren würde, aber es war so, als das Versprechen gemacht wurde“ – „Automatische Zahlung leerer oder nicht genutzter Immobilien und öffentlicher Grundstücke auf dem Markt“.


„Mit der Versorgung können wir die Haushaltskosten kontrollieren“, versicherte der AD-Chef.

Siehe auch  Gesundheits- und Wellnessmesse am Praça Souza Oliveira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert