Ein Billiganbieter kommt nach Portugal und es gibt Neuigkeiten


Benutzer: 6.919

Leser, die in der Welt der Telekommunikation sehr aufmerksam sind, werden von DG gehört haben, einem Betreiber, der sehr interessante Preise verspricht!

Über die bevorstehende Ankunft eines neuen Betreibers in Portugal wurde vielfach berichtet. Wer unsere Nachrichten verfolgt, weiß es vielleicht schon GD Portugal. Kürzlich der neue Präsident Nationale Kommunikationskommission (ANACOM) lobte das Neue Spieler Es steht kurz vor der Aufnahme seiner Tätigkeit in unserem Land. Zuvor wurde der Betreiber vom scheidenden Präsidenten desselben Unternehmens gelobt.

Daher ist diese enorme Erwartung, die bei den portugiesischen Verbrauchern geweckt wird, mit der Gewissheit verbunden, dass die Preise im Vergleich zu den vorherrschenden Marktpreisen sehr erschwinglich sind. Nach dem Programm zunächst SparkontenVon SIC ist es fortgeschritten, dass es kommen kann MarschDas ist richtig Äußern Fahren Sie mit dem neuen Datum fort.

Laut der Ausgabe dieser Woche ist die Idee Rumänisches Unternehmen Vollendet“Start AprilMit Zugeständnissen in einigen Regionen dann stärker expandieren Juli„, ist zu lesen. Eine dem Unternehmen nahestehende Quelle hat dies jedoch dementiert ÖKO Diese Prognose hat jedoch kein Datum vorverlegt.

Neu von DIGI

Digi hat letztes Jahr offiziell bestätigt, dass es bereits Fortschritte gemacht hat: Es wird in den kommenden Monaten Telekommunikationsangebote in Portugal einführen. Der Betreiber teilte Neuigkeiten mit, die Benutzer wissen wollten. Weil es gleichzeitig verfügbar ist Festnetz- und MobilfunkdiensteEinschließlich Glasfaser- und 5G-Angebote. „Wir bereiten uns darauf vor, in diesem Jahr den Betrieb – den Vertrieb – in Portugal und Belgien aufzunehmen„, sagte Sergey Bulgak, CEO von DG Communications.

Siehe auch  Nach der Verlegung nach Sibirien wirkt Nawalny wieder lächelnd und sarkastisch Russland

Preise in Spanien

Redaktionelle Quelle: Moo Photography / Shutterastock.com /ID: 2321188287

SIM-Karte mit 10 GB mobilem Datenvolumen und unbegrenzten Anrufen sowie 500 Mbit/s Internetgebühren 20 Euro Monatlich. Wenn Sie nur Internet haben möchten, ist das auch möglich. So kosten 500 Mbit/s 15 Euro pro Monat; 1 Gbit/s kostet 20 Euro pro Monat und 10 Gbit/s 25 Euro. Darüber hinaus gibt es Tarifoptionen mit 10 GB mobilem Datenvolumen und unbegrenzten Anrufen Sieben Euro pro MonatSowie ein Tarif mit 100 GB mobilem Datenvolumen für 20 Euro im Monat.

Freuen Sie sich auf die Ankunft von DG in Portugal?


Sie könnten auch interessiert sein an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert