Um Informationen zum Thema gutartige Prostatahyperplasie zusammenzuführen, wurde eine neue digitale Plattform ins Leben gerufen

Recordati hat eine neue digitale Plattform für die Männergesundheit ins Leben gerufen, die darauf abzielt, die Alphabetisierung von Patienten mit benigner Prostatahyperplasie (BPH) und ihren Familien und ihnen nahestehenden Personen zu verbessern. Diese Seite steht jetzt zur Konsultation zur Verfügung www.areahbprecordati.pt.

Dieser nützliche Informationsleitfaden verspricht eine einfache Navigation für den Benutzer und hilft bei der Klärung von Zweifeln/Fragen/Bedenken bezüglich dieser Krankheit: Unterscheidung zwischen BPH und Prostatakrebs BPH ist, wie der Name schon sagt, eine häufigere bösartige Erkrankung. Krankheiten bei Männern, die jedoch ihre Lebensqualität beeinträchtigen können; Es hilft auch dabei, eine der größten Ängste bei der Diagnose der Krankheit zu beseitigen: die rektale Untersuchung.

Es werden monatliche Artikel zu verschiedenen Themen versprochen, die darauf abzielen, alle Informationen im Zusammenhang mit dieser Erkrankung einfach zu erläutern, z. B. Männergesundheit, nützliche Tipps, häufig gestellte Fragen, Terminologie und Symptome, mögliche Ursachen, Diagnoseformen usw. Behandlungsmöglichkeiten.

Der Start dieser neuen digitalen Gesundheitsplattform „Área HBP Recordati“ ist Recordatis neuestes Projekt zur sozialen Verantwortung und wird als Microsite auf der Website des Pharmaunternehmens hinzugefügt. Rui Rijo Ferreira, Marketingleiter von Recordati, erklärt: „Der Zweck der Schaffung dieser neuen Online-Plattform für die häufigsten gutartigen Erkrankungen bei Männern besteht darin, Zugang zu zuverlässigen Informationen über die gutartige Prostatahyperplasie zu ermöglichen. Es handelt sich um eine gutartige Erkrankung. aber es beeinträchtigt die Lebensqualität der Männer.


Benigne Prostatahyperplasie (BPH)1

BPH ist durch eine Zunahme der Anzahl der Prostatazellen gekennzeichnet, was zu einer Vergrößerung dieses Organs führt und es zu einer der häufigsten Erkrankungen bei Männern macht. Es steht in engem Zusammenhang mit Senilität, die zwar selten lebensbedrohlich ist, ihre Qualität jedoch stark beeinträchtigt. Das Wachstum erfolgt über viele Jahre, da die Proliferation dieser Zellen durch die Wirkung von Testosteron, dem „männlichen Hormon“, stimuliert wird. Eine Zunahme der Zellzahl führt zu einer Vergrößerung und einem Volumenzuwachs der Prostata, was zu Harnröhrenstrikturen und Harnbeschwerden führt. Allerdings ist zu bedenken, dass die Vergrößerung der Prostata in diesem Fall nicht durch Krebs verursacht wird. BPH entwickelt sich hauptsächlich in einem Bereich namens Übergangszone, der sich um die Harnröhre befindet. Bösartige Prostatatumoren treten hingegen im peripheren Bereich auf (etwa 70 % der Tumoren treten in diesem Bereich auf).

Siehe auch  Die Pokémon Company wird eine Untersuchung gegen Palworld hinsichtlich der im Spiel verwendeten geistigen Eigentumsrechte und Vermögenswerte einleiten

„Wir sind sicher, dass diese neue Plattform einen Mehrwert bei der Bereitstellung relevanter Informationen über die Krankheit für Männer darstellen wird und dazu beitragen wird, einige der häufigsten Zweifel zu klären und einige der noch bestehenden Befürchtungen hinsichtlich diagnostischer Methoden zu beseitigen, wie z die digitale rektale Untersuchung“, schließt der Marketingdirektor von Recordati.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert