ZIP-Dateien unter Windows veranlassten den Mitarbeiter zum Kauf einer Corvette

zip-Datei

Ein ehemaliger Microsoft-Mitarbeiter erzählte kürzlich eine interessante Geschichte darüber, wie aus einer Idee aus einem seiner Programme eine Funktion wurde, die auch heute noch in der Windows-Umgebung zu finden ist und täglich von Millionen von Benutzern verwendet wird.

Dave Plummer Als ehemaliger Microsoft-Mitarbeiter arbeitete er im Laufe der Jahre an verschiedenen Aspekten des Betriebssystems. Obwohl er für Microsoft arbeitete, entwickelte Plummer jedoch auch Software, die sich auf dieses System konzentrierte, darunter VisualZip.

Im Jahr 1993, zu einer Zeit, als Windows noch ganz anders war, entwickelte Plummer VisualZip als Möglichkeit, ZIP-Dokumente in der Windows 95-Benutzeroberfläche zu öffnen. Zu diesem Zeitpunkt befand sich Windows 95 noch in der Entwicklung, aber Plummer arbeitete bereits an VisualZIP und erwartete die Einführung des neuen Systems.

Das Programm war sehr einfach und ermöglichte das direkte Öffnen von ZIP-Dateien über die Benutzeroberfläche von Windows 95, was damals sehr kompliziert war.

Eines Tages erhielt Plummer einen Anruf von Microsoft, das Interesse daran hatte, das Projekt zu kaufen. Angesichts der Entscheidung, VisualZIP gegen ein Multi-Millionen-Dollar-Unternehmen zu entwickeln oder seine Software zu verkaufen, entschied er sich für Letzteres.

Ab Windows 95 konnten Benutzer ZIP-Dateien direkt auf dem Computer öffnen, ohne auf Programme von Drittanbietern zurückgreifen zu müssen. Plummer sagt, dass die Zip-Unterstützung auch heute noch sehr einfach ist, aber für die meisten Benutzer funktionieren wird.

Mit dem Verkaufserlös gab der Ingenieur bekannt, dass er in den Kauf einer Chevrolet Corvette LT1 von 1994 investiert hätte, die sein „Traumauto“ werden sollte.

Chevrolet Corvette LT1

Plummer kritisierte außerdem, dass Microsoft vergessen habe, den Code zum Öffnen von ZIP-Dokumenten zu verbessern. Doch unter Windows 11 ist die Leistung laut dem Ingenieur langsam, weil Microsoft den Code seit mehr als 25 Jahren nicht aktualisiert hat und es jetzt unmöglich ist, die vielen Kerne in den neuesten Prozessoren überhaupt zu nutzen. 1993 war eine Seltenheit.

Siehe auch  Geheimes Haus! Ein Ehepaar lässt sich nach 17 Jahren scheiden: „Es macht einfach keinen Sinn mehr …“ – Big Brother

Diese Funktionalität ist jedoch für jeden akzeptabel, der regelmäßig komprimierte Dateien auf einem Computer öffnen möchte, und alles begann mit einer einfachen Software, die schließlich zum Kauf eines Sportwagens führte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert