Mittelmeerdiät hilft Krebsüberlebenden, länger zu leben

Laut einer neuen Studie kann eine mediterrane Ernährung Krebspatienten dabei helfen, ihre Herzgesundheit zu erhalten und länger zu leben.

Krebspatienten, die sich mediterran ernähren, leben tendenziell länger und haben ein geringeres Risiko, herzbedingt zu sterben.

Das Ergebnis ist neu StudieEs wurde von einem Team italienischer Forscher durchgeführt und diese Woche in der Zeitschrift veröffentlicht JACC CardioOncology.

Der Studie zufolge hatten Krebspatienten, die sich an die Mittelmeerdiät hielten, A Reduziert das Gesamtrisiko eines vorzeitigen Todes um 32 % und ein um 60 % geringeres Risiko eines herzbedingten Todes.

„Unsere Ergebnisse legen nahe, dass verschiedene chronische Krankheiten wie Tumore und Herzerkrankungen die gleichen molekularen Mechanismen haben“, erklärt er. Maria Benedetta DonatiForscher der Umberto Veronesi Foundation und Erstautor der Studie, in Bericht Vom Mediterraneo Neurological Institute.

„Es ist in der Literatur bekannt“Gemeinsamer Boden„Das heißt, eine gemeinsame Basis, aus der sich diese beiden Krankheitsgruppen entwickeln“, sagte Donati.

Der Schwerpunkt liegt auf einer mediterranen Ernährung Viel frisches Obst und GemüseVollkornprodukte, Samen, Nüsse, Hülsenfrüchte und Olivenöl, so die Forscher.

Oh Fisch und Meeresfrüchte Sie sollten mindestens zweimal pro Woche verzehrt werden, Milchprodukte und mageres Eiweiß sollten täglich in kleinen Portionen verzehrt werden. Ernährungsempfehlungen Reduzieren Sie den Verzehr von rotem Fleisch Und verzichten Sie auf verarbeitete Lebensmittel und zuckerhaltige Getränke.

Für die Studie gingen die Forscher nach 800 italienische Patienten Erwachsene, bei denen zwischen 2005 und 2010 seit mehr als 13 Jahren Krebs diagnostiziert wurde. Die Teilnehmer machten im Rahmen der Studie detaillierte Angaben zu ihren Ernährungsgewohnheiten.

„Die mediterrane Ernährung besteht hauptsächlich aus Obst, Gemüse und Lebensmitteln wie Olivenöl, die natürliche Quellen für Antioxidantien sind“, erklärt er. Ciara DonnellyPräsident des Wissenschaftlichen Ausschusses der Umberto Veronesi Stiftung“.

„Es kann Erklären Sie den beobachteten Vorteil bei der Sterblichkeit Nicht nur bei Krebs, Aber auch aufgrund von Herz-Kreislauf-Erkrankungen„Insbesondere kann es durch Lebensmittel, die reich an diesen bioaktiven Verbindungen sind, reduziert werden“, schlussfolgert der Forscher.

Siehe auch  Drei Auszeichnungen für die Region bei den World Travel Awards – DNOTICIAS.PT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert