NASA und SpaceX bereiten sich heute vom Kennedy Space Center aus auf den Start der Crew-8-Mission vor – Executive Digest.

NASA und SpaceX bereiten den Start der Crew-8-Mission zur Internationalen Raumstation (ISS) an diesem Samstag vom Kennedy Space Center aus mit vier Astronauten an Bord vor.

Laut Meteorologen des 45. Weather Wing der Cape Canaveral Space Force Station wird für den Start der NASA-Mission SpaceX Crew-8 eine Wahrscheinlichkeit von 40 % für günstiges Wetter vorhergesagt.

Crew-8 ist die achte bemannte Orbitmission des Human Space Transportation System von SpaceX und der neunte Raumflug zur Raumstation im Rahmen des Commercial Crew-Programms der NASA, einschließlich des Demo-2-Testflugs. Aufgrund des schlechten Wetters gestern ist die Abfahrt für diesen Samstag um 4:16 Uhr geplant.

„Gemeinsame Besatzungen wählten eine aktualisierte Startmöglichkeit aufgrund der ungünstigen Wettervorhersage für Freitag, den 1. März, in Küstengebieten entlang der Flugroute“, begründete die NASA die Verschiebung.

Vier Besatzungsmitglieder der Crew-8-Mission trafen am vergangenen Sonntag am Startplatz in Florida ein. Matthew Dominique, Michael Barrett, Jeanette Epps (ein Trio von der NASA) und der russische Kosmonaut Alexander Grebenkin werden an Bord der „Dragon Endeavour“-Kapsel gehen.

Dominique wird das Kommando über Crew-8 übernehmen, während Barrett (der einzige der vier, der ins All fliegt) der Pilot sein wird. Epps und Grekenkin werden als Missionsexperten fungieren. Sobald das Team im Orbitlabor angekommen ist, wird es die Crew-7-Astronauten ersetzen, die eine Woche später zur Erde zurückkehren werden.

Sie können die Ausgabe sehen Hier.

Siehe auch  Der größte Unterwasser-Vulkanausbruch der Geschichte ereignete sich vor 7.300 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert